Logo Site Excellence
04 | 2016
Sehr geehrter Empfänger,

was bedeutet die Forderung nach neuer Offenheit für die chemische und pharmazeutischen Industrie und was hat eine kupferne Zeitkapsel mit Frankfurter „Grüner Soße“ mit „Site Excellence“ zu tun? Haben wir Sie neugierig gemacht?

Dann wünschen wir Ihnen eine informative Lektüre!
352 Millionen Euro Investitionen im Industriepark Höchst
352 Millionen Euro Investitionen im Industriepark Höchst
Der Industriepark Höchst hat sich wie kein anderer Chemie- und Pharmastandort in Deutschland auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten sehr erfolgreich weiterentwickelt. Im Jahr 2015 haben die Industriepark-Unternehmen 352 Millionen Euro am Standort investiert.
„perspectives 2016“: Das Event für den Chemie- und Pharmastandort Deutschland
perspectives 2016
Infraserv Höchst lädt am Dienstag, 16. Juni, zur „perspectives“ in „The Squaire“ am Flughafen Frankfurt am Main ein. Das Top-Event für den Chemie- und Pharmastandort Deutschland beschäftigt sich mit der Forderung nach einer neuen Offenheit und der Bedeutung kollaborativer Modelle für die Branche.
Site Excellence mit Infraserv Höchst: Bayer erweitert Produktion im Industriepark
Site Excellence mit Infraserv Höchst: Bayer erweitert Produktion im Industriepark
Bayer baut seine Produktionskapazitäten für ein Pflanzenschutzmittel im Industriepark Höchst aus. Infraserv Höchst unterstützt die Unternehmen bei dem Bau neuer Anlagen oder dem Ausbau bestehender Kapazitäten und sorgt für Synergieeffekte.
Bitte einsteigen in den „Experten Express“
Bitte einsteigen in den „Experten Express“
Aktuelle Probleme aus dem Betriebsalltag behandelt die neue Veranstaltungsreihe „Experten Express“ von Infraserv Höchst, die in einem zum mobilen Konferenzzentrum umgebauten Eisenbahnwaggon stattfindet. Am 10. Mai referiert Harry Papilion, Leiter Sicherheitsschulungen bei Infraserv, zur „Deregulierung im Arbeitsschutz“. Anschließend wird das Nutzfahrzeugzentrum im Industriepark Höchst besichtigt.
Interaktive Karte des Industrieparks Höchst
Interaktive Karte
Der virtuelle Industriepark wartet mit vielen nützlichen Informationen auf und bietet online schon im Vorfeld zu einem Besuch die Möglichkeit, sich über die Unternehmen und Anlagen im Industriepark Höchst zu informieren.
Zahlen zum Geschäftsjahr: 1.042 Millionen Euro Umsatz
Zahlen zum Geschäftsjahr: 1.042 Millionen Euro Umsatz
Das Tortendiagramm zeigt die Umsatzerlöse der Infraserv Höchst-Gruppe nach Geschäftsbereichen. Konsolidiert belaufen sich die Erlöse für das Unternehmen im Jahr 2015 auf 1.042 Millionen Euro. Die Summe der gesamten Investitionen der Gruppe betrug 48 Millionen Euro.
Impressum

Herausgeber: Infraserv GmbH & Co. Höchst KG | Industriepark Höchst | 65926 Frankfurt am Main
V. i. S. d. P.: Dr. Klaus Alberti, Leitung | Unternehmensentwicklung und Kommunikation |
Redaktion: Michael Müller, Mathias Stühler
Koordination: Annette Mewes, Petra Niebergall

Logo Infraserv
Infraserv Höchst
Telefon: +49 69 305-6767 | E-Mail: kundenservice@infraserv.com
Registergericht für KG: Amtsgericht Frankfurt am Main | Registernummer für KG: HR A 28182
Umsatzsteueridentifikationsnummer für KG: DE812134797 | >> AGB

Diese Nachricht wurde an {EMAIL} gesendet.
Wollen Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten, klicken Sie bitte hier.

Copyright © 2016 infraserv Höchst
Infraserv Höchst